24.08.2018
Niederurseler Kerb

mehr
21.08.2018
Brandstifter am Werk
Drei Autobrände der vergangenen Nacht im...
mehr
18.08.2018
Klimaforscher erklärt die Temperaturunterschiede in der Stadt
Im Mertonviertel ist es viel kühler als...
mehr
17.08.2018
Die lachende Müllerin
Yasmin Fröhlich ist die neue Repräsentantin...
mehr
16.08.2018
Immer mehr wilde Sperrmülldeponien
Manche Straßenecke im Norden gleicht fast...
mehr
15.08.2018
Herzstück der Nordweststadt
Der Martin-Luther-King-Park ist Treffpunkt...
mehr
12.08.2018
Lehrschwimmbecken vor dem Abriss
Das Bad der Ernst-Reuter-Schule ist im neuen...
mehr
20.07.2018
Mehr Wohnraum, weniger Läden
Ortspolitiker sorgen sich um die Nahversorgung...
mehr
20.07.2018
Mehrere Brandeinsätze beschäftigten die Feuerwehr seit dem gestrigen Abend
Seit dem gestrigen Abend hatte die Feuerwehr...
mehr
12.07.2018
Anwohner klagen über vermüllte Ecken
Anwohner und Politik klagen im Frankfurter...
mehr
03.07.2018
Mit Teamgeist und Engagement
Nach elf Jahren hört Monika Schmidt-Dietrich...
mehr
Tipps und Infos zur Freizeitgestaltung in und um Heddernheim.
mehr Infos


Gedichte und Geschichten von Heddernheimer Bürgern. z.B.
Erfreulicher
LESERBRIEF AUS FNP von

Prof. Hans Mausbach Nordweststadt
mehr

Die Motzbox ist der Heddernheimer Kummerkasten für Beschwerden usw. der Heddernheimer Bürger z.B.

 









14.05.2018

26-Jähriger ausgeraubt

Auf dem Heimweg wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 26-Jähriger im Weißkirchener Weg überfallen. Der Räuber flüchtete anschließend mit seiner Beute.

Der junge Mann war am Sonntag gegen 00.15 Uhr im Weißkirchener Weg unterwegs. Bei der Unterführung der Urselbachbrücke wurde er plötzlich von einem unbekannten Mann niedergeschlagen. Der Räuber nahm das Handy (iPhone 6S) und den Geldbeutel des 26-Jährigen an sich und ergriff die Flucht. In dem Portemonnaie befanden sich etwa 20 Euro Bargeld und Ausweise.

Der Tatverdächtige kann folgendermaßen beschrieben werden:

Männlich, etwa 170 cm groß, 20 bis 25 Jahre alt, kräftige Statur, blonde, längere Haare.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/755-53111 entgegen.




zurück








Unsere Werbepartner:

Pietät Schüler

Frankfurter Sparkasse

FES







 
 
 

© 2013 by Medien- & Stadtteilbüro| Impressum